Haas und Schenk gewinnen 2015

Bei traumhaftem Laufwetter und idealen Temperaturen fand am Samstag der st. valentiner Stadtlauf statt. 487 gemeldete Athleten sorgten für einen neuen Teilnehmerrekord. Der Sieg im Hauptlauf über 10.000 Meter geht an Christian Haas. Bei den Damen gewinnt Victoria Schenk.

Stadtlauf 2015 (1 von 6)

Zum bereits vierten Mal gewinnt Christian Haas vom Team Zisser Enns das Laufhighlight in St. Valentin. Ob Rohrberglauf oder verschiedene Strecken beim Stadtlauf, wenn der mittlerweile 38-Jährige am Start steht ist er auf Sieg gesetzt. 2015 gewinnt er in einer Zeit von 32 Minuten und 31 Sekunden. „Die Veranstaltung ist großartig organisiert und die flache Strecke lässt jedes Jahr Topzeiten zu. Ich bin gerne hier dabei und freue mich über den Sieg nach der langen Verletzungspause“, erklärt der Sieger des Hauptlaufes.

Stadtlauf 2015 (3 von 6)Hinter ihm landen die beiden St. Valentiner Hans-Jürgen Mühlehner und Gerald Steindl auf den weiteren Podestplätzen. In den letzten vier Jahren duellierten sich die Beiden um den begehrten Titel des Stadtmeisters. Stadtlauf 2015 (5 von 6)Und auch 2015 prägen sie das Rennen mit. Erst auf den letzten 100 Metern schließt der 40-jährige Mühlehner zu dem 24-jährigen Steindl auf und spurtet den Triathlon-Spezialisten davon. Er gewinnt damit seinen zweiten Stadtmeistertitel. „Es ist ein beinhartes Duell mit Gerald. Jedes Jahr steigern wir uns von den Zeiten. Ich habe am Schluss alles auf eine Karte gesetzt und bin voll gesprintet. Er konnte nicht mehr zusetzen und somit war ich der Glücklichere heute“, kommentiert der neue Stadtmeister.

Neuer Teilnehmerrekord

Auch bei den Damen geht der Sieg an eine Wiederholungstäterin. Zum bereits dritten Mal gewinnt Victoria Schenk in St. Valentin. Die Lehrerin der Sportmittelschule St. Valentin lässt ihren Konkurrentinnen keine Chance und gewinnt in 36 Minuten und 25 Sekunden. Ihre Schule ist an der hohen Teilnehmerzahl in diesem Jahr wieder mitverantwortlich. 269 Kinder- und Schüler nehmen an den Läufen von 300 bis 2.500 Meter teil. Insgesamt sorgen 487 Athleten für einen neuen Teilnehmerrekord. Den Bewerb über 5.000 Meter gewinnen Nina Pyringer von UTC DSG Linz und René Vojtek von der Sportunion Waidhofen/Ybbs.

Stadtlauf 2015 (6 von 6)

„Es ist wirklich toll, was das Organisationsteam rund um Josef Inspruckner jedes Jahr hier auf die Beine stellt. Ich bin extrem stolz auf die Veranstaltung und es ist ein wahres Highlight im St. Valentiner Sportkalender“, erklärt der Sportstadtrat und Vizebürgermeister Ferdinand Bogenreiter.

Der Stadtmeistertitel bei den Damen geht wie 2014 an Melanie Brunner. Sie startet wie Hans-Jürgen Mühlehner für den LC Naturfreunde St. Valentin. „Seit acht Jahren laufen wir auf flacherem Terrain. Eine Umstellung, die uns jedes Jahr mehr und mehr Teilnehmer bringt. Besonders freue ich mich aber, dass so viele unserer Partner und Unterstützer auch aktiv teilnehmen am Event. Angefangen von der Stadtgemeinde und den Großsponsoren ist jeder mit einer Staffel und mit Teilnehmern am Start. Das macht auch den tollen Flair für uns und unsere Partner aus“, kommentiert der Rennleiter und Organisator Josef Inspruckner. 2016 wird der Stadtlauf am 10. September stattfinden.

Stadtlauf 2015 (4 von 6)

Nachnennung

Die Voranmeldung für den St. Valentiner Stadtlauf ist beendet.  Am Samstag ab 10:00 Uhr können Athleten noch im Rennbüro im Foyer der Stadtgemeinde St. Valentin nachnennen.

Folgende Anmeldeschlüsse gelten für die Nachnennungen:

Mini-Mini, Mini, und Kinder bis 12:00 Uhr
(Jahrgänge 2006 und jünger)

Schüler I, II, III, Jugend und Staffeln bis 13:00 Uhr
(1998 – 2005)

Hauptlauf über 5.000 und 10.000 Meter bis 14:00 Uhr
(1997 und älter)

Dienstag ist Lauftreff

Lauftreffs organisiert von den Naturfreunden St. Valentin

Kinder Vorschulalter: 11. August bis 8. Sept. jeden Dienstag ab18:00
Kinder Schulalter: 11. August bis 8. Sept. jeden Dienstag von 18:30 bis 19:00

Siehe Ausschreibung: Lauftreff-Ankündigung_2015

ECHTER Langsamlauftreff
jeden Dienstag Neu: um 19:00
beim Clubhaus der Naturfreunde

Lauftreff für sportliche Läufer
jeden Dienstag

ECHTER Langsamlauftreff
jeden Dienstag Neu: um 19:00
beim Clubhaus der Naturfreunde

Lauftreff für sportliche Läufer
jeden Dienstag Neu: um 19:00
beim Clubhaus der Naturfreunde
Neu: um 18:30 – vor dem Lauftreff: LAUF-ABC
beim Clubhaus der Naturfreunde
Neu: um 18:30 – vor dem Lauftreff: LAUF-ABC

Verkehrsbehinderungen

Aufgrund des Stadtlaufes ist am 12. September mit temporären Behinderungen im Straßenverkehr bzw. mit Straßensperren in folgenden Ortsteilen zu rechnen.

– Hauptplatz (Sperre von 11.00 – 17.00)
– Josef-Stöckler-Straße (13.30 – 17.00)
– Max-Mayrhuber-Promenade (13.30 – 17.00)
– Lannerstraße (13.00 – 17.00)
– Haagerstraße ab Lannerstraße (13.00 – 17.00)

Die erforderlichen Umleitungen erfolgen über
– Schubertviertel
– Remserstraße
– Windberg

Wir ersuchen um Verständnis und würden uns freuen, wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen – als Läufer oder als Zuseher.

Stefan Tripolt und Sigrid Herndler siegen im Nieselregen

391 Teilnehmer trotzten beim St. Valentiner Stadtlauf am 13. September 2014 den schlechten Wetterverhältnissen und fanden sich am Hauptplatz in St. Valentin ein. Damit kratzten die Veranstalter trotz den Wetterkapriolen knapp an einem Rekordstarterfeld.

Den Hauptlauf über 10.000 Meter gewann der Neuhofener Stefan Tripolt in einer Zeit von 34 Minuten und 43 Sekunden. Er verwies die beiden Triathleten Hannes Bühringer und Gerald Steindl auf die weiteren Plätze. Der 23-jährige Steindl eroberte mit dem dritten Platz den Titel des Stadtmeisters. In der letzten Runde distanzierte er Hans-Jürgen Mühllehner und lief zu seinem zweiten Erfolg nach 2013.

Bei den Damen siegt Sigrid Herndler von PSV Tri Linz. Auf dem zweiten Platz landet die dreifache Stadtlauf-Gewinnerin Petra Bergauer vom LAC Amateure Steyr. Dritte wird Daniela Pöchhacker aus Waidhofen/Ybbs. Den Stadtmeistertitel sichert sich Melanie Brunner.

Über die 5.000 Meter siegen Robert Mille und Anna Glack.

Klassement 2014
Fotos 2014

Jeden Dienstag Lauftreff ab 18:30

Jeden Dienstag um 18:30 treffen sich beim Naturfreundeclubhaus (VS Langenhart) Laufbegeisterte und trainieren gemeinsam unter professioneller Anleitung von Laufcoach Roland Adami.

Das Angebot richtet sich an Jung und Alt, vom Einsteiger bis zum passionierten Hobbyläufer. Gelaufen wird in zwei verschiedenen Trainingsgruppen – locker und schnell.

Weitere Informationen:

Roland Adami (0664/80 99 88 11 15)

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.